Rate berechnen
Hilfe
Allgemeine Hilfe Mit dem BMF-Ratenzahlungsrechner können Unternehmer/innen die monatlichen Rückzahlungsraten sowie die voraussichtlichen Zinsen der COVID-19-Ratenzahlungsmodelle über den Rückzahlungszeitraum von 15 oder 36 Monaten schnell und einfach ermitteln. Geben Sie, um Ihre Rückzahlungsvarianten vergleichen zu können, Ihren gesamten Abgabenrückstand zum 30. Juni 2021 ein und berücksichtigen Sie hier auch bescheidmäßig festgesetzte Einkommensteuer- bzw. Körperschaftsteuervorauszahlungen für den Ratenzahlungsraum. In der Eingangsphase (Juli, August und September) haben Sie die Möglichkeit entweder die „Safety-Car“-Phase oder die Zahlungserleichterungen bei Liquiditätsproblemen in Anspruch zu nehmen. Bitte beachten Sie: Dem Ratenzahlungsrechner liegen bestimmte Annahmen zu Grunde, die gängige Fallkonstellationen abbilden:
  • Um die speziellen COVID-19 Ratenzahlungsmodelle in Anspruch nehmen zu können, müssen mehr als die Hälfte Ihres Abgabenrückstandes nach dem 15. März 2020 fällig geworden sein.
  • Bei Auswahl der „Safety-Car“-Phase werden die Raten der ersten 3 Monate (Juli, August u. September) mit 1 % des gesamten Rückzahlungsbetrags angesetzt.
  • Bei Auswahl der Zahlungserleichterung bei besonderen Liquiditätsproblemen werden die Raten der ersten 3 Monate (Juli, August u. September) mit 0,5 % des gesamten Rückzahlungsbetrags angesetzt. Bitte beachten Sie jedoch, dass dies bei der tatsächlichen Beantragung der Ratenzahlung zu begründen ist.
  • Bei der Rückzahlung über 36 Monate wird der Rückzahlungsbetrag der ersten 15 Monate mit 40 % angesetzt.
  • Die berechneten Raten stellen nur einen unverbindlichen Informationsrichtwert dar und begründen keinen Anspruch auf die Gewährung einer Ratenzahlung.
  • Die Eingaben in den Ratenzahlungsrechner erfolgen durch die Anwenderin/den Anwender. Die Erledigung des Finanzamtes kann daher vom Ergebnis des Rechners abweichen.
Haftungsausschluss Dieser Rechner wurde mit einem Höchstmaß an Sorgfalt erstellt und ausgiebigen Qualitätskontrollen unterzogen. Aufgrund der Komplexität interaktiver Medien lassen sich Fehler aber nur sehr schwer ausschließen. Es kann keine Haftung für Schäden oder Folgeschäden, die auf die Anwendung des Rechners zurückgehen, übernommen werden. Die berechneten Raten stellen nur einen unverbindlichen Informationsrichtwert dar und begründen keinen Anspruch auf die Gewährung einer Ratenzahlung. Die Eingaben in den Ratenrechner erfolgen durch die Anwenderin/den Anwender. Die Erledigung des Finanzamtes kann daher vom Ergebnis des Ratenzahlungsrechners abweichen. Datenschutz Wir setzen auf unseren Webseiten einen Webanalysedienst ein, wobei wir IP-Adressen unverzüglich anonymisieren. Die Analyse dient ausschließlich der Optimierung unseres Webangebotes. Sie finden die Datenschutzerklärung des BMF unter https://www.bmf.gv.at/datenschutz

(Abgabenkonto zzgl. festgesetzte ESt-/KöST-Vorauszahlungen)

Ratenrückzahlung 15 Monate - Phase I

15 Raten bis 30.09.2022

Monatl. Rate (1-3 Monate) 0,00
Monatl. Rate (4-15 Monate) 0,00
Monatl. Rate (15 Monate) 0,00
voraussichtliche Zinsen* (gesamt) 0,00

= Rückzahlung 15 Monate (inkl. Zinsen*)0,00

Ratenrückzahlung 36 Monate - Phase I/II

36 Raten bis 30.06.2024 - Hinweis: Phase II ist erst im August 2022 beantragbar

Hinweis: Phase II ist erst im August 2022 beantragbar

Monatl. Rate (1-3 Monate) 0,00
Monatl. Rate (4-15 Monate) 0,00
Monatl. Rate (15 Monate) 0,00
voraussichtliche Zinsen* (gesamt) 0,00

= Summe Phase I 0,00

Monatl. Rate (21 Monate) 0,00
voraussichtliche Zinsen* (gesamt) 0,00

= Summe Phase II 0,00

= Rückzahlung 36 Monate (inkl. Zinsen*)0,00


*

Bitte beachten Sie, dass die Berechnung der voraussichtlichen Zinsen (1,38 % p.a.) nur unter Berücksichtigung der Ratenbeträge erfolgt. Durch die Verrechnung von Gutschriften auf den Rückstand, die Inanspruchnahme einer Neuverteilung der Raten, Änderung des Basiszinssatzes etc. kann es zu abweichenden Zinsbeträgen kommen.